Presse

18.01.2024   CDU-Fraktion will keine weiteren Eintrittspreiserhöhungen
„Museumsbesuche müssen für alle erschwinglich bleiben!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 18. Januar 2024 - Für den CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Nils Kößler bewegt sich die Frankfurter Kulturpolitik mit der geplanten Eintrittspreiserhöhung für die städtischen Museen in die falsche Richtung.

09.01.2024   CDU-Vorsitzender fordert dringende Sanierung des Frankfurter Straßennetzes
„Kaputte Straßen sind kein Klimaschutz!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 09. Januar 2024 - Mit deutlichen Worten mahnt der CDU-Parteivorsitzende Dr. Nils Kößler die Sanierung des Frankfurter Straßennetzes an und sieht dabei Verkehrsdezernent Wolfgang Siefert (Grüne) in der Pflicht: 

20.12.2023   CDU-Fraktion hält Geldforderungen der Bildungsdezernentin für unangebracht
„Das größte Problem für die Frankfurter Schulen heißt Frau Weber!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 20. Dezember 2023 -  Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler wirft Bildungsdezernentin Sylvia Weber (SPD) angesichts ihrer Forderung, die 300 Mio. Euro Mehreinnahmen aus der Gewerbesteuer in den Schulbau zu investieren, Versa...

06.11.2023   CDU-Fraktion kritisiert Verschiebung der Haushaltseinbringung in das Frühjahr
„Zerstrittene Koalition blockiert Haushalt 2024!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 06. November 2023 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Dr. Nils Kößler, kritisiert die Verschiebung der Einbringung des Haushalts 2024/25 auf das kommende Frühjahr.

02.10.2023   CDU legt Entwurf zum Erlass einer Rechtsverordnung für eine Waffenverbotszone vor
„DER KURSWECHSEL IM BAHNHOFSVIERTEL MUSS KOMMEN - JETZT!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 02. Oktober 2023 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler fordert Oberbürgermeister Mike Josef (SPD) auf, seinen Ankündigungen zu einer Waffenverbotszone im Bahnhofsviertel Taten folgen zu lassen.

27.09.2023
Kößler: Bei der Landtagswahl für ein starkes und stabiles Hessen stimmen!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 27. September 2023 - Der Kreisvorsitzende der CDU Frankfurt am Main, Dr. Nils Kößler, ruft die Frankfurter Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der hessischen Landtagswahl auf, ob per Stimme im Wahllokal oder per Briefwahl:

20.09.2023   CDU-Fraktion und CDU-Kreisvorstand fassen Beschlüsse zum Standort der Bühnen
„Oper und Schauspiel zu Eckpfeilern der Kulturmeile machen!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 20. September 2023 - Fraktion und Kreisvorstand der Frankfurter CDU sprechen sich in einstimmigen Beschlüssen bei der Frage „Neubau für die Städtischen Bühnen“ dafür aus, die sogenannte „Kulturmeile“ in...

05.09.2023   CDU-Fraktion stellt Ampel-Koalition nach zwei Jahren ein schlechtes Zeugnis aus
„In Frankfurt hat sich nichts verbessert – ganz im Gegenteil!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 05. September 2023 - Nach zwei Jahren Ampel-Koalition stellt der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler dem Bündnis aus Grünen, SPD, FDP und Volt ein schlechtes Zeugnis aus.

26.07.2023
„BEI SANIERUNG, WETTBEWERB UND PREIS TRITT DIE KOALITION AUF DIE BREMSE!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 26. Juli 2023 - Beim Thema „Paulskirche“ kritisiert der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler das weiterhin hinhaltende Vorgehen der Frankfurter Ampel-Koalition.

05.07.2023
„FRANKFURT VERDIENT EINE ERSTKLASSIGE LÖSUNG FÜR SCHAUSPIEL UND OPER!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 05. Juli2023 - Der Kreisvorsitzende der Frankfurter CDU, Dr. Nils Kößler, hat in der Debatte um den Neubau von Oper und Schauspiel von der Ampel-Koalition eine zügige Grundsatzentscheidung eingefordert:

14.06.2023   CDU-Vorsitzender Dr. Nils Kößler fordert Freigabe des Standorts
„Wettbewerb für das Haus der Demokratie ausloben!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 14. Juni 2023 - Der Kreisvorsitzende der CDU Frankfurt, Dr. Nils Kößler, fordert die Ampel-Koalition im Römer auf, beim Projekt „Haus der Demokratie“ als Ergänzung der Frankfurter Paulskirche jetzt zügig Fortsch...

31.05.2023   CDU Frankfurt kritisiert geplante Novelle des Gebäudeenergiegesetzes: Gefahr durch unzureichendes Stromnetz sowie fehlenden Wärmeplan.
„Berliner Heizhammer trifft Frankfurt mit voller Wucht!“
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 31. Mai 2023 - Der Kreisvorsitzende der CDU Frankfurt, Dr. Nils Kößler, sieht in der geplanten Novelle des Gebäudeenergiegesetzes von Bundeswirtschaftsminister Habeck (Grüne) unkalkulierbare Risiken auch für Frankfurt:

Nach oben