Presse

19.10.2022   CDU-Fraktion steht zur gemeinsamen Verantwortung für die Paulskirche und wirbt für den historischen Erinnerungsort unserer Demokratie
Unsere Demokratiegeschichte soll nicht verzwergt werden!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 19. Oktober 2022 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler wirft der Koalition bei der Paulskirche vor, den gemeinsamen Weg für den wichtigsten Erinnerungsort der Demokratie in Deutschland zu gefährden.

17.10.2022
Kößler: Der Prozess gegen den OB ist eine Blamage für Frankfurt!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 17. Oktober 2022 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler sieht im Auftakt des Korruptionsprozesses gegen Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am 18. Oktober eine große Blamage für Frankfurt.

05.07.2022   Für die CDU-Fraktion ist das Abwahlverfahren derzeit nicht vom Tisch
Kößler: Die Menschen wollen diesen OB nicht mehr!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 05. Juli 2022 - Zu der heutigen Pressemitteilung von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) erklärt der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler:

30.06.2022   CDU-Fraktion will Wende bei der Entwicklung im Frankfurter Nordwesten
Kößler: Ein neues Kapitel der Stadtplanung aufschlagen!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 30. Juni 2022 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Dr. Nils Kößler, fordert den Magistrat auf, ein neues Kapitel der Stadtplanung zu beginnen und jetzt zeitnah geeignete Bauflächen für Wohnungen und Gewerbe im Frankfurter Nordweste...

30.05.2022   Der Oberbürgermeister auf der Anklagebank ist ein Tiefpunkt der jüngeren Stadtgeschichte
Kößler: Rücktritt oder Abwahl – es gibt nur diese zwei Lösungen!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 30. Mai 2022 - Zur Zulassung der Anklage gegen den Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) durch das Landgericht Frankfurt erklärt der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler:

17.05.2022   CDU-Fraktion setzt für die Zukunft auf deutlich mehr Außengastronomie
Kößler: Wir wollen das Frankfurter Stadtbild verändern!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 17. Mai 2022 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler hat eine grundlegende Neuausrichtung seiner Fraktion beim Thema „Außengastronomie“ verkündet:

05.05.2022
Kößler: Die falsche Entscheidung zum falschen Zeitpunkt!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 05. Mai 2022 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler hält die von der Koalition aus Grünen, SPD, FDP und Volt geplante Erhöhung der Fraktionsmittel um 7 Prozent für völlig unangebracht.

23.03.2022
Fraktionsvorsitzender Dr. Nils Kößler trifft Botschafter Dr. Péter Györkös

Frankfurt am Main, 23. März 2022 - Der Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler hat sich im Frankfurter Römer mit dem Botschafter Ungarns, Dr. Péter Györkös, zu einem Gespräch getroffen. Der Diplomat ist seit 2015 Botschafter von...

22.03.2022   CDU-Fraktion hat Abwahlantrag gegen OB Feldmann vorbereitet
Kößler: Der Oberbürgermeister muss jetzt zurücktreten!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 22. März 2022 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler fordert Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) zum sofortigen Rücktritt auf, nachdem die Staatsanwaltschaft einem Bericht des hr zufolge jetzt Anklage ge...

11.03.2022   CDU-Fraktion beantragt Städtepartnerschaft mit einer ukrainischen Stadt
Kößler: Ein Band der Solidarität und der Freundschaft knüpfen!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 11. März 2022 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler schlägt vor, eine Städtepartnerschaft mit einer ukrainischen Stadt zu begründen.

05.01.2022   CDU-Fraktion will das Konzept „Platz am Fahrtor“ umsetzen
Kößler: Weiterentwicklung des Mainkais zügig angehen!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 05. Januar 2022 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler fordert, den Mainkai-Abschnitt zwischen Fahrtor und Leonhardskirche mit einem überzeugenden Plan zu einem attraktiven Aufenthaltsort umzugestalten:

16.12.2021   Für die CDU-Fraktion sind auf große Ankündigungen bislang wenig Taten gefolgt
Kößler: 100 Tage schwache Koalition!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 16. Dezember 2021 - In der Bilanz der ersten 100 Tage hat das Römer-Bündnis aus Grünen, SPD, FDP und Volt nach Ansicht des CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Nils Kößler nichts Nennenswertes vorzuweisen.

Nach oben