Presse

18.11.2021   CDU-Fraktion beantragt Verlängerung bis Ende 2022
Kößler: Corona-Soforthilfen der Ortsbeiräte fortführen!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 18. November 2021 - Die CDU-Fraktion im Römer will die Verwendung von Ortsbeiratsmitteln für Corona-Soforthilfen an Vereine bis zum 31. Dezember 2022 verlängern.

10.11.2021   CDU-Fraktion will bessere Zustände auf den städtischen Spielflächen
Kößler/Schwander: Kinder stärken – die Spielplätze in Frankfurt jetzt fit machen!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 10. November 2021 - Die Frankfurter CDU-Fraktion fordert eine schnelle Instandsetzung und Modernisierung der Spielplätze in der Stadt:

28.10.2021   CDU-Fraktion fordert unverzügliche Übertragung des Grundstücks im Teufelsbruch
Kößler: Frankfurt durch den Riederwaldtunnel endlich vom Verkehr entlasten!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 28. Oktober 2021 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler fordert ein Ende der illegalen Besetzung von Grundstücken, die für den Bau des Riederwaldtunnels benötigt werden und sich im Eigentum der Stadt Frankfurt am Main...

07.10.2021   CDU-Fraktion fordert ein Zentraldepot für die Frankfurter Museen
Kößler: Das kulturelle Erbe gut und sicher bewahren!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 07. Oktober 2021 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler fordert den Magistrat auf, endlich das dringend erforderliche Zentraldepot für die Frankfurter Museen zu errichten.

01.10.2021   CDU-Fraktion fragt, warum der Festakt zum Tag der Deutschen Einheit ausfällt
Kößler/Korenke: Ein Glücksmoment deutscher Geschichte!
Dr. Nils Kößler, Vorsitzender der CDU-Römerfraktion

Frankfurt am Main, 01. Oktober 2021 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler will vom Magistrat wissen, warum er in diesem Jahr keine Einladung zum Tag der Deutschen Einheit ausgesprochen hat:

23.09.2021   „Das Team der CDU-Fraktion ist wieder komplett!“
Nachwahlen in der CDU-Fraktion
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 23. September 2021 - Die CDU-Fraktion im Römer hat am Abend Fachsprecherinnen nachbenannt und den Fraktionsvorstand wieder vervollständigt.

12.07.2021   CDU-Fraktion will anderen Planungsrahmen für Ganztag und Inklusion an Grundschulen
Kößler: Schulsanierungen nicht unnötig verzögern und erschweren!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 12. Juli 2021 - Nach Ansicht des CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Nils Kößler muss der zur Entscheidung anstehende Planungsrahmen für Umbau, Erweiterung und Sanierung von Grundschulen dringend überarbeitet werden.

09.07.2021   CDU-Fraktion benennt ihr Fachpersonal für die neuen Ausschüsse
Kößler: Wir stellen uns mit frischer Energie und den richtigen Leuten neu auf!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 09. Juli 2021 - Als „Aufbruch“ bezeichnet der Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler die aktuellen Personalentscheidungen der Frankfurter CDU-Fraktion:

11.06.2021   CDU sieht für das Tragen einer Maske im Freien vielerorts keine Grundlage mehr
Kößler: Frankfurter Maskenpflicht im Freien abschaffen!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 11. Juni 2021 - Die CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler fordert für Frankfurt die Abschaffung der pauschalen Maskenpflicht im Freien.

26.05.2021   CDU-Fraktion vermisst bei der Koalition Problemlösungen und Abwahl-Klausel zum OB
Kößler: Blumige Formulierungen ersetzen keine Entscheidungen!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 26. Mai 2021 - Für den CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Nils Kößler enthält der Koalitionsvertrag von Grünen, SPD, FDP und Volt viele Lücken und Unklarheiten:

21.05.2021   CDU sieht viele Defizite beim Koalitionsvertrag für Frankfurt
Kößler: Ein fulminanter Fehlstart für die neue Koalition!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 21. Mai 2021 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler erklärt in einer ersten Reaktion auf den Koalitionsvertrag von Grünen, SPD, FDP und Volt:

10.05.2021   CDU legt Änderungsanträge zur Geschäftsordnung des Stadtparlaments vor
Kößler: Moderne und bürgerfreundliche Parlamentsdebatten für Frankfurt!
Zur Meldung

Frankfurt am Main, 10. Mai 2021 - Der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Nils Kößler hat zu Beginn der neuen Wahlperiode eine mutige Reform der Geschäftsordnung für die Stadtverordnetenversammlung gefordert:

Nach oben